Über mich

Mein Bild
Innsbruck, Austria
Als Tochter einer Berufstänzerin und Gymnastiklehrerin war ich von frühester Kindheit an mit Musik und Kunst in jeglicher Form vertraut. Seit meinem Studium an der Musikhochschule Innsbruck ab 1974 unterrichtete ich bis zum Jahr 2015 an verschiedenen Musikschulen und habe viele Jahre an der Volkshochschule Hall den Kurs "Ausdruckstanz für Kinder" geleitet. Da ich väterlicherseits aus einer Arztdynastie stamme, bin ich neben Musik und Kunst auch an alternativen Heilmethoden interessiert. In diesem Blog erscheinen deshalb Informationen über meine Arbeit als Energetikerin. Ich habe seit 2008 eine eigene Praxis für Reiki, Kinesiologie und EMF balancing technique (C) nach Peggy Phoenix Dubro. Zusätzlich führe ich als Tierkommunikatorin interessante "Gespräche" mit tierischen Freunden. KARUNA ist ein Begriff aus dem Sanskrit und bedeutet: Anteilnahme, Mitgefühl, Barmherzigkeit, Liebe zu "allem was ist". Die fernöstliche Göttin Kuanyin gilt als "Mutter der Barmherzigkeit" und trägt als Symbol eine Vase mit heilendem Balsam. Diese Vase ist Teil meines Firmenlogos. MEIN MOTTO: KARUNA für alle - weil wir alle Geschwister sind.

Mittwoch, 10. Mai 2017

TIER - KOMMUNIKATION










Wann kann man meine Hilfe
als Tierkommunikatorin in Anspruch nehmen?


  • Beantwortung diverser Fragen der Besitzer an ihr Tier
  • Ein Tier kommt neu ins Haus. Wir möchten es willkommen heißen und uns nach seinem Vorleben erkundigen, um Spannungen zu vermeiden und ihm die Eingewöhnungsphase zu erleichtern.
  • Der Urlaub steht ins Haus und man will dem Tier erklären, warum es in eine Tierpension kommt, oder von fremden Personen betreut wird.
  • Ein Wohnungswechsel findet statt und das Tier ist in der fremden Umgebung verunsichert.
  • Mehrere Tiere im gleichen Haushalt haben oft miteinander, oder dem Verhalten der Menschen Probleme.
  • Das Tier verhält sich ungewöhnlich. Man möchte die Ursache dafür herausfinden.
  • Das Tier erkrankt und man will es bei der Genesung unterstützen.
  • Es geht ums Abschied nehmen. Hier ist die einfühlsame Sterbebegleitung für das Tier und die Betreuung seiner Besitzer eine große Hilfe.

Meine Arbeit als Tierkommunikatorin besteht hauptsächlich darin,
mich gedanklich und auf der Gefühlsebene
mit dem jeweiligen Tier in Verbindung zu setzen.

Dafür benötige ich ein Foto und den Namen des Tieres.
Wenn der Kontakt hergestellt werden kann,
stelle ich dem Tier Fragen und notiere seine Antworten.

Falls nötig teste ich kinesiologisch Bachblüten aus und gebe eine entsprechende Empfehlung zum Kauf in einer Apotheke.

Wenn das Tier energetische Unterstützung benötigt, bekommt es von mir eine REIKI-Fernbehandlung.



Die Kommunikation mit dem Tier
findet in jedem Fall nur dann statt,
wenn der Besitzer ausdrücklich
damit einverstanden ist

UND
wenn auch das kontaktierte Tier
zu einem "Gespräch" bereit ist.

Auch Tiere haben das Recht
auf freien Willen
und unseren Respekt.


   
             Wenn Tiere anwesend sind,
             gelingt diese Art des Gesprächs
             meist nicht.
             Mensch und Tier sind dann
             abgelenkt.




TARIF:
Pro Gespräch verrechne ich 20 Euro


AUSBILDUNG IN TIERKOMMUNIKATION:

Die Ausbildung besteht aus 4 Modulen zu je 3 Stunden

1. BASISSEMINAR I:
     Grundausbildung!
     kurzer historischer Überblick
     Werkzeuge für eine erfolgreiche Kommunikation
     Konzentrationsübungen / Empathieübungen
     erstes Gespräch  mit eigenem + fremdem Tier
     Verfassen eines Gesprächsprotokolls
     Reise zu einem Helfertier + Krafttierkarten

2. BASISSEMINAR II:
     vertiefte Konzentrationsübungen - Meditation
     Reise zum Kraftplatz + Krafttier
     vertiefte Gespräche mit eigenem + fremdem Tier
     Begegnung mit meinem "Ekeltier" / "Paniktier"
     Kontakt zur Gruppenseele einer Tierart
     Kontakt zu freilebenden Tieren
     Ethische Grundlagen der Tierkommunikation

3. AUFBAUSEMINAR III:
    Helfen und Heilen - Auftrag oder Berufung?
    Erlernen einer Heilmeditation - Erdmeditation
    Gespräche mit Steinen + Pflanzen
    Meditation - Gruppenseelenheilung
    Gespräche mit Tieren
    Erfahrungsaustausch

4. AUFBAUSEMINAR IV:
    Bodyscan bei Tieren - Lokalisation von Problemen
    Kontaktaufnahme mit einem verletzten / kranken Tier
    Heilmeditation
    Sterbebegleitung - haben Tiere eine Seele?
    Gespräch mit einem verstorbenen Tier
    Reise zum persönlichen Krafttier





SEMINARKOSTEN:

Dauer pro Modul 3 Stunden
inklusive Jause, Seminarunterlagen, Besuchsbestätigung

50 € pro Modul
   




Meine Ausbildung zur Tierkommunikatorin habe ich bei Rana Spannring gemacht.



1 Kommentar:

  1. NÄCHSTER TERMIN FÜR TIERKOMMUNIKATION:
    Samstag 24.September 2011
    ab 10h im Esoterik-Shop "GLEICHKLANG" - Cyta/Völs

    AntwortenLöschen

Follower

Seiten

Dieses Blog durchsuchen